Feldenkrais-Methode

Gesund in Bewegung


Organisches Lernen ist grundlegend, daher unerlässlich. Es kann auch therapeutisch wirken. Lernen ist gesünder als Patient zu sein oder sogar als geheilt zu werden.

Moshe Feldenkrais “Die Entdeckung des Selbstverständlichen”


Die Feldenkrais-Methode nutzt in einzigartiger Weise die Fähigkeit des Nervensystems zum lebenslangen Lernen: Die Art, wie wir uns bewegen, wie wir fühlen, denken und handeln, ist sehr stark von – meist unbewussten – Gewohnheiten geprägt. Große Teile unserer körperlichen und mentalen Fähigkeiten bleiben ungenutzt.

Im Mittelpunkt der Feldenkrais – Methode steht deshalb die Erforschung und Wahrnehmung von persönlichen Bewegungsgewohnheiten.

Durch spielerisches, forschendes und achtsames Ausprobieren vielfältiger Bewegungen wird das Gehirn angeregt, sich von eingeschliffenen Verhaltensweisen zu lösen und neue Verknüpfungen und Muster zu bilden. Ungenutzte persönliche Ressourcen werden mobilisiert. Dadurch entwickelt sich ein umfassenderes Körpergefühl, das das Selbstbild verändert und zur effektiveren Organisation eigenen Handelns genutzt werden kann.

Die Feldenkrais-Methode ist für Sie geeignet

  • um Ihre Beweglichkeit und Ihr Wohlbefinden zu steigern
  • zur Stärkung Ihres Gleichgewichts, Ihrer Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit
  • wenn Sie mit Stress-Situationen gelassener umgehen möchten
  • um körperliche Einschränkungen besser zu bewältigen – z. B. Schmerzen beim Gehen, Laufen oder Stehen
  • wenn Sie durch Ihren Beruf einen hohen Anspruch an Ihre Beweglichkeit haben – z. B. als Sportler, Tänzer, Musiker
  • als körpertherapeutische Begleitung von psychotherapeutischen Prozessen

Die Feldenkrais-Methode in der Praxis

“Bewusstheit durch Bewegung”

findet meist in Gruppen statt: Unter fachlicher Anleitung machen Sie kleine und sanfte Bewegungsübungen in teilweise ungewohnten Zusammenhängen. Sie lernen, überflüssige und störende Angewohnheiten in Ihren Bewegungsabläufen selbständig aufzulösen und so Ihr Befinden zu verbessern.

“Funktionale Integration”

wird in Einzelsitzungen angewandt und ist geeignet für Ihre ganz speziellen, individuellen Fragestellungen. Dabei werden Sie von mir durch sanfte, klare Berührungen bewegt. Sie entdecken versteckte Muskelaktivitäten, die Sie in Ihren Bewegungen einschränken und begrenzen.
Das erweiterte Bewegungsrepertoire können Sie mühelos in den Alltag integrieren.